Arten Visum USA einreise aus deutschland

Veröffentlicht von ESTA.click am 28.10.2021
Visum USA einreise aus Deutschland

Reise in die USA: Normales Visum oder ESTA?

Eine grundlegende Klarstellung muss gemacht werden. Der ESTA Antrag ist kein Visum, sondern nur eine zeitlich begrenzte elektronische Einreisegenehmigung in die USA, die von der US-Regierung für touristische oder geschäftliche Zwecke erteilt wurde, um die Antragszeiten zu verkürzen und die Antragstellung von Reisenden zu automatisieren. Nur eine begrenzte Anzahl von Ländern nimmt am ESTA-Programm teil, und Reisende aus diesen Ländern haben nur dann die Möglichkeit, ESTA zu beantragen, wenn sie die Voraussetzungen für die Zulassung zum Programm vollständig erfüllen. Wenn die Anforderungen nicht erfüllt sind, müssen Sie ein normales US-Visum beantragen.

Dies kann der Fall sein, wenn Ihnen beispielsweise aus rechtlichen oder gesundheitlichen Gründen die ESTA-Zulassung verweigert wurde, oder Sie kürzlich in Länder gereist sind, die auf der schwarzen Liste der US-Regierung stehen (darunter Iran, Syrien usw.).

Die Verpflichtung, ein normales Visum zu beantragen, hat nicht nur mit der Ablehnung eines ESTA zu tun, sondern hängt auch von anderen Anforderungen ab ( Artikel lesen ESTA im falle von vorstrafen beantragen ) , vor allem von der Aufenthaltsdauer auf amerikanischem Boden. ESTA erlaubt eine maximale Aufenthaltsdauer von 90 aufeinander folgenden Tagen. Wenn Sie vorsehen, dass Sie länger als 3 Monate in den USA bleiben möchten, müssen Sie ein normales USA-Visum beantragen.

Sie müssen ein normales Visum beantragen, wenn Sie länger als 90 Tage in den USA bleiben möchten oder wenn Sie ein Praktikum absolvieren möchten, einen Studiengang, der länger als drei Monate dauert, und natürlich ist das US-Visum unentbehrlich, wenn Sie in den Vereinigten Staaten von Amerika arbeiten möchten.

Visum USA einreise aus Deutschland : Was ist es und wie kann ich es beantragen?

Das Visum ist ein offizielles Dokument, welches Reisenden ausgestellt wird, die aus verschiedenen Gründen in die USA einreisen möchten. Es wird von amerikanischen Konsulaten oder Botschaften auf der ganzen Welt genehmigt und erst nach mehreren Interviews mit Einwanderungsbeamten und der Vorlage verschiedener Dokumente ausgestellt. Wenn der Zweck der Reise Tourismus ist und Sie bereits wissen, dass die Dauer der Reise 90 aufeinanderfolgende Tage nicht überschreitet, können Sie natürlich einfach durch Ausfüllen eines Online-Formulars ein ESTA-Visum beantragen und es in kurzer Zeit erhalten.
Sie müssen ein US-Visum anfragen, wenn Sie folgendes beabsichtigen:

  • Mehr als 3 Monate in den USA zu verweilen
  • Um zu arbeiten
  • in die USA einzureisen wegen andere Zwecke die nicht mit Tourismus oder Geschäfte oder aus Gesundheitsgründen.
  • Die Benutzung zur Einreise in den USA eines Transportunternehmens (Luft oder See), das aus einem der Länder die nicht zum Visa Waiver-Programm gehört.

 Weiterhin ist das USA Visum jedoch unentbehrlich wenn:

  • Sie waren seit 2011 im Iran, in Nordkorea, Syrien, Sudan, Jemen, Libyen und Somalia oder Sie waren und sind Bürger eines von diesen Ländern.
  • Sie sind gemäß dem Einwanderungs- und Staatsangehörigkeitsgesetz nicht genehmigt mit anderen Dokumenten in die USA einzureisen
  • Wenn Ihnen die elektronische ESTA-Autorisierung verweigert wurde

Stattdessen können Sie ESTA beantragen, wenn Ihr Aufenthalt aus touristischen oder geschäftlichen Gründen auf 90 Tage begrenzt ist. Dies gilt als Teilnahme an Besprechungen im allgemeinen, Besprechungen mit Kunden oder Lieferanten.

Welche US-Visa, können beantragt werden?

Wie bei der ESTA gibt selbst die Erlangung eines normalen Visums für die USA nicht die absolute Gewissheit, in amerikanischen Boden einreisen zu können, denn die Einreise in die Vereinigten Staaten kann Ihnen von einem Zollbeamten bei Ihrer Ankunft in den Vereinigten Staaten verweigert werden.

Wie in jedem Land gibt es auch in den USA zahlreiche Arten von Visa, von denen jedes einen bestimmten Zweck hat, der davon abhängt, was Sie nach Ihrer Ankunft in den USA tun möchten.

Diese zahlreichen Visa werden in zwei Hauptkategorien eingeteilt: "Nichteinwanderungsvisa" und "Einwanderungsvisa". Hier unten erklären wir Ihnen, welche Unterschiede und Arten von Visa in den einzelnen Kategorien vorhanden sind.

Nichteinwanderungsvisa : 

Nichteinwanderungsvisa gehören zu dieser Kategorie, US-Visa, die erteilt werden, wenn der Zweck der Reise einen begrenzten Aufenthalt in den Vereinigten Staaten für Tourismus-, Geschäfts-, Freizeit- oder ärztliche Zwecke, befristete Jobs und Studiengänge vorsieht. Die Kategorie der Nichtmigrantenvisa ist wiederum nach Themen in Unterkategorien unterteilt. Sehen wir sie uns jetzt im Detail an.

Kategorie 1 - USA-Visa für Tourismus oder Geschäft

US B-1-Visum :

Es handelt sich um ein vorübergehendes Visum für Geschäftsreisen, mit dem Sie mit Geschäftspartnern verhandeln können. Weiterhin können Sie auch an Kongressen oder Konferenzen mit einem Bildungs- und Freizeitthema teilnehmen.

US B-2-Visum :

Es ist das vorläufige Visum für Touristen. Es ermöglicht Ihnen, Urlaub in den USA zu machen, Freunde und Verwandte, die dort wohnen zu besuchen, sich ärztlichen Untersuchungen unterziehen, an Sport- oder Musikwettveranstaltungen oder Freizeitkursen verschiedener Art teilzunehmen.


Es gibt auch eine Kombination aus B-1- und B-2-Visa, mit der Sie alle Tätigkeiten (in B-1 und B-2) machen können.

Beachten Sie bitte, dass B-1 und B-2 die am meisten angefragten Visa sind, nachdem die ESTA-Genehmigung aus verschiedenen Gründen verweigert wurde.

Kategorie 2 - Visum Arbeit oder Studium

Wir listen nun die US-Visa auf, die für Studien- oder Arbeitszwecke in den USA erteilt werden.

Visum F: Es wird ausländischen Studenten ausgestellt, die Vollzeituniversitäten oder anerkannte öffentliche und private Einrichtungen besuchen. Das F-Visum bietet die Möglichkeit, auch Angehörige mit sich zu bringen, die selbst studieren können, aber nicht Vollzeit arbeiten und keine Arbeitserlaubnis beantragen dürfen.

Visum H : Für Ausländer, die befristet in den USA arbeiten.

J Visum : Visum für den kulturellen Austausch, gültig für Arbeitnehmer und Studenten, einschließlich Professoren, Forscher, Praktikanten in Unternehmen oder Kanzleien. Es gibt auch die Möglichkeit, 18 Monate zu bleiben, aber der Student muss nachweisen, dass er über die notwendigen Mittel für seinen gesamten Aufenthalt in den USA verfügt.

Visa L : Für Mitarbeiter bei multinationalen Unternehmen mit Niederlassungen in den USA und im Ausland. Um das L-Visum zu erhalten, muss der Antragsteller mindestens 1 Jahr bei der Firma beschäftigt gewesen sein. Dieses Visum ist maximal 7 Jahre gültig. Enge Familienmitglieder können ebenfalls dem Visum dazugehören.

Visum M : Wird für Studenten, die an Spezialisierungskursen teilnehmen ausgestellt. Mit diesem USA-Visum ist es möglich, nahe Familienmitglieder, Ehepartner und Kinder mitzubringen.

Visum O : Für Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten in einem bestimmten Bereich, der von wissenschaftlich, künstlerisch, sportlich bis zur Filmindustrie reichen kann vorgesehen. Um dieses US-Visum zu erhalten, muss die Person nachweisen, dass sie für ihre Leistungen eine nationale oder internationale Anerkennung erhalten hat, und sie muss nachweisen, dass sie ein Stellenangebot in den USA erhalten hat.

Visa P : Zielgruppe sind Sportler, die an Sportveranstaltungen teilnehmen, Einzelpersonen oder Teams, die international anerkannt sind. Athleten, die an einer großen Meisterschaft in den USA oder international teilgenommen haben. Das sind die berechtigten für das USA P-Visum.
Athleten aus einer kleinen Liga gelten nicht als teilnahmeberechtigt. Wenn es sich um ein Team handelt, hat auch das technische Personal (Trainer und Mitarbeiter) auf dieses Visum Anspruch.

Visum Q : Es ist dem kulturellen Austausch zwischen Ländern gewidmet. Antragsteller für das USA Q-Visum müssen eine Reihe von Austauschprogrammen erstellen, die darauf abzielen, die Geschichte, Kultur und Traditionen des Staatsbürgerschaftslandes des Antragstellers zu erläutern.

Arten Visum USA einreise aus deutschland

Visum A : Dieses Visum muss von Diplomaten und Regierungsbeamten beantragt werden, die offizielle Ämter innehaben, ob die Dauer des Aufenthalts in den USA weniger als 90 Tage beträgt, oder ob sie zu den Ländern gehören, die im Rahmen des visumfreien Reiseprogramms reisen ( Visa Waiver Programm). In diesem Fall ist es nicht erlaubt, eines der Touristenvisa wie ESTA zu beantragen.

Visum C : Visum nur für die Durchreise der USA. Dieses Visum muss von Reisenden beantragt werden, deren Staatsangehörigkeit nicht für das VWP-Programm in Frage kommt.

Für alle anderen reicht es aus, ESTA zu beantragen (sofern die Anforderungen erfüllt sind). Wenn Sie bereits ein USA B-Visum haben, benötigen Sie das C-Visum nicht nur für die Durchreise.

Visum C1 / D : Es ist die Kombination zwischen dem Visum USA C und D. Es ist für Mitglieder der Besatzung von Schiffen und Flugzeugen und für die Durchreise der USA um Ihren Frachter zu erreichen.

E-Visum : Die Kategorie E-Visum (E-1 und E-2). Das E-1 Visum, richtet sich an Geschäftsleute in Ländern, die Partner im Rahmen von Handelsabkommen mit den USA sind und mit großen Warenmengen handeln. Das E-2 Visum richtete sich an Anleger, die nach ihren eigenen erheblichen Finanzinvestitionen in die USA einreisen und dort arbeiten möchten.

G-Visum : Die Kategorie G-Visum ist für Diplomaten und alle Personen, die an Sitzungen teilnehmen müssen oder Teil einer von der US-Regierung anerkannten Institution sind und bei dieser arbeiten.

Visum I : Das Visum der Kategorie I richtet sich an Personen, die in die USA einreisen und vorübergehend ihren Beruf als Pressesprecher, Radio oder Fernsehen ausüben möchten. Diese Kategorie von Visa umfasst auch diejenigen, die grundlegende und relevante Aufgaben zur Information ausländischer Medien wie Korrespondenten und Begleitmannschaften, Redakteure usw. erfüllen. Wenn der Korrespondent verheiratet ist und Kinder unter 21 Jahren hat, können seine Verwandten dasselbe US-Visum der Kategorie I beantragen, um ihn zu begleiten oder sich ihm anzuschließen. Der Korrespondent muss jedoch nachweisen, dass er sich und seine Familie ernähren kann.

K-Visum : Die Kategorie K-Visa ist in K-1 und K-2 unterteilt. Das USA K-1 Visum oder "Fiancée Visa" (Visum für Einwanderer) richtet sich an amerikanische Staatsbürger, die ihren Verlobten in die USA einreisen lassen möchten, um innerhalb von 90 Tagen nach der Einreise in die USA zu heiraten. Die K-2-Variante wird unverheirateten Kindern unter 21 Jahren eines K-1-Visuminhabers ausgestellt. Das US-K-3-Visum ist ein Nichteinwanderungsvisum für Angehörige von US-Bürgern mit Wohnsitz im Ausland.

R-Visum : Die Kategorie US-R-Visum eignet sich für Personen, die in die USA einreisen möchten, um vorübergehend im religiösen Bereich zu arbeiten. R-Visumantragsteller müssen Mitglieder religiöser Gesellschaften oder gemeinnütziger humanitärer Organisationen gewesen sein, die seit mindestens zwei Jahren auf amerikanischem Territorium anwesend sind.

Visum S : Dieses Visum wird Zeugen oder Mitarbeitern der Justiz ausgestellt, die den Behörden bei der Durchführung ihrer Ermittlungen helfen. Dieses Visum muss von einer Strafverfolgungsbehörde beantragt werden.

TN-Visum : Dies ist ein Nichteinwanderungsvisum, das nur Bürgern von Mexiko und Kanada zur Verfügung steht und es ihnen ermöglicht, vorübergehend in den USA zu arbeiten.

T-Visum : Das sogenannte Nicht-Einwanderer-T-Visum, das von Opfern des Menschenhandels beantragt werden kann. Es ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gedacht. Ziel ist es, Menschen zu helfen, die gegen ihren Willen oder durch falsche Bewerbungen oder andere Leistungen in die USA geschmuggelt und zu Gewalt oder jeglicher Form von Sklaverei gezwungen werden.

U-Visum : Dies ist ein US-Nichteinwanderungsvisum, um Informationen zur Aufklärung eines Verbrechens einzusammeln und Menschen (die nicht  US-Bürger sind) die Opfer von Straftaten sind und geschützt werden müssen. Um das U-Visum zu beantragen und zu erhalten, muss das Verbrechen auf US-amerikanischem Boden begangen worden sein.

Visum V : Wird an Verwandte und minderjährige Kinder von in den USA lebenden Personen ausgestellt, die im Besitz einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis sind, um sich mit ihren Angehörigen wieder zu vereinen.

Neben den oben genannten Visa gibt es noch andere, darunter die berühmte "Green Card", ein Dokument, das die Möglichkeit eines ständigen Wohnsitzes in den USA sowie die Möglichkeit einer unbefristeten Arbeit in den USA bietet . Es gibt viele Möglichkeiten, es zu erhalten, aber wir werden dieses Thema mit einem separaten Artikel erläutern.

Eine Besonderheit, die wir in diesem Fall erwähnen können, ist die Existenz einer echten Lotterie, um diese begehrte Green Card zu erhalten. Die von den Regierungsbehörden organisierte Lotterie bietet jedes Jahr 50.000 Genehmigungen, die durch das einfache Los gewonnen werden kann.

Bürger, die aus Ländern kommen, die zum Visa Waiver-Programm gehören, einschließlich Deutschland, dürfen bei der Lotterie teilnehmen.

Wir haben einige der 190 von der US-Regierung bereitgestellten Visa aufgelistet und teilweise illustriert.
Alle aufzulisten ist nicht möglich, weil einige von ihnen wiederum in Unterkategorien unterteilt sind. Beispielsweise kann eine Kategorie Visa für Einwanderer und Nicht-Einwanderer enthalten.

Warum kann der US-Visumantrag abgelehnt werden?

Genau wie bei ESTA, kann der Antrag auf ein Visum für die USA (aus den gleichen Gründen) abgelehnt werden. Die Gründe für die Ablehnung können von Gesundheit, Strafregistern oder der Ungeeignetheit für diese Art von Visum abhängen. Dies sind einige der vielen Gründe, warum ein Visum verweigert werden kann.

ESTA-CLICK ist kein verbundenes Unternehmen und hängt nicht direkt von der Regierung der Vereinigten Staaten oder ihren Botschaften ab. Es ist eine Serviceagentur, die Unterstützung bei Reisepraktiken bietet. Die auf unserer Website angebotenen Dienstleistungen haben einen festen Satz von 39 €, der die mit der Praxis verbundenen staatlichen Steuern und Aufwendungen enthält.


© 2020 ESTA.CLICK All Rights Reserved
JASATECH, Italy – VAT ID 07552901212